Ein sehr beliebtes und klassisches Accessoire bleibt die elegante Kopfbedeckung

Zwar braucht ein Hut manchmal Mut, aber eine schöne Einsteigermethode ist die Baskenmütze. Diese passt immer (onesize) und steht jedem. Zudem lässt sie sich stilistisch der Mode vieler Jahrzehnte anpassen und vielseitig kombinieren. Daher möchte ich euch in diesem Blogeintrag meine 5 liebsten Arten eine Baskenmütze zu tragen vorstellen.

Baskenmütze

1. Mit Snood

Eine klassische, schnelle und elegante Variante. Durch das Netz besonders für stürmische Frühlingstage wetterresistent, passt sehr gut zu schlichten Baskenmützen wie der von Banned und authentischen Retrolooks.

2. Mit Locken

Der Klassiker! Offen mit Pin-Curls. Hier darf gerne noch etwas die Mütze aufgepeppt werden.
Ich verschönere meine Mützen sehr gerne, hier habe ich z.B. einen Schleier dran genäht, einen ähnlichen Hut mit Netz findet ihr hier.

Baskenmütze

3. Mit Hochsteckfrisur

Tschakka! Auch eine schlichte Mütze kann eine opulente Frisur vertragen. Denn seitlich frisiert, habt ihr auf der anderen Seite genug Platz, die Baskenmütze zu platzieren. Vielleicht mal mit der Baskenmütze in Teal etwas Farbe wagen?

4. Mit Dutt

Darf es etwas eleganter sein? Aber Bitte! Einfach einen seitlichen Pferdeschwanz zum Dutt einschlagen und los geht es in die Oper. Sehr schön passt zu dieser eleganten Frisur die Voodoo Vixen Baskenmütze mit Perlen.

5. Mit Blümchen

Hier habe ich einfach einen geflochtenen Zopf zusammengesteckt. Als Hingucker verschönere ich die Frisur zusätzlich zu der Baskenmütze noch mit einer großen Haarblume, die ich über dem Zopf befestige. Neben einer eleganten bordeauxfarbenden Baskenmütze findet ihr im Lucky Lola Shop noch eine große Auswahl an passenden Haarblumen .

Das waren meine liebsten 5 Frisuren mit Baskenmützen. Was sind eure? Ich hoffe, es hat euch gefallen und schreibt mir gerne, was ihr in Zukunft gerne sehen möchtet.

Eure Charlotte