Iris Neußner
Iris Neußner
42

1. Woher kommst du?

Österreich/Niederösterreich

2. Wie kamst du zu deinem Vintage Look?

Die Liebe zu den 50er Jahren hat sich beim mir durch die Musik von Eis am Stil und Dirty Dancing ergeben. Als ich dann mit 16 meine erste Vespa bekommen habe war es um mich geschehen. Je älter ich dann wurde desto mehr lebte ich es aus. In den letzten Jahren 365 Tage im Jahr.

Girls

3. Wer oder was ist deine größte Style Inspiration? (Marylin Monroe, Bettie Page,..)

Hier gibt es keine spezielle Diva, Schauspielerin oder Model. Meine Großmutter hat sicherlich den Grundstein dazu gelegt und über die Jahre hab ich durch das reagieren meines Umfeldes bemerkt was mir steht und was nicht.

4. Warum lieber die Mode der vergangenen Zeit und nicht die aktuelle?

Ich war schon immer eine Person die gegen den Strom geschwommen ist. Ich wollte nie so sein wie alle anderen. Mir gefällt der Stil wegen seiner femininen Eleganz, hier wird der weibliche Körper umspielt in Szene gesetzt und das nicht auf provokante derbe Art. Ich bevorzuge zum Beispiel eher hochgeschlossene Kleider, Blusen und Shirts, aber dafür dürfen sie am Rücken einen Ausschnitt haben.

5. Jeans und Bandana Rockabilly oder Kostüm mit Heels Pin Up? Beschreib uns deinen persönlichen Stil.

 Mein Stil ist breit gefächert ich liebe genauso die Eleganz als auch das typische Rockabilly, es kommt immer auf meine Bauchgefühl an was ich an diesem Tag anziehe. Ich könnt jetzt nicht entscheiden was ich lieber tragen würde.

Girls

6. Nenne drei Dinge, die du immer in deiner Handtasche hast (Ist der Lippenstift dabei..?) :

Lippenstift, Taschentücher und Kaugummi

7. Wie sieht es bei dir zuhause aus? Vintage oder Modern?

Zu Hause hab ich einen Mix aus modernen, kombiniert mit Retro. Zum Beispiel ein modernes Sofa und dazu einen alten Retro Sessel mit Tisch. Ein neues Boxspringbett mit alten originalen Nachttischkästchen. Eine moderne Küche mit Retro Mikrowelle und Blechschildern an der Wand.

8. Wenn du einen Partner/in hast, lebt er/sie mit dir den Style?

Ich bin Single, bevorzuge aber einen Partner mit dem gleichen Lifestyle. In meiner Ehe war es immer so, dass mein Ex-Mann diese Leidenschaft nicht mit mir geteilt hat.

Girls

9. Retro Style – Every Day Look oder nur am Wochenende?

365 Tage im Jahr, im Alltag und im Job etwas abgespeckt, aber am Wochenende so richtig.

10. Was bedeutet dein Style für dich? (Herausstechen, Weiblichkeit, Selbstbewusstsein,..)

Im Einklang mit meinem Körper zu sein, ihn so zu akzeptieren wie er ist. Stolz auf meine Weiblichkeit sein und sie auf klassische Weise in Szene zu setzten.

11. Hast du das Gefühl das fremde Menschen dich schräg anschauen? Wenn ja, wie gehst du damit um?

Sein wir mal ehrlich, es ist doch schön wenn man durch die Straßen spaziert und Männer und sowohl auch Frauen sehen sich nach Dir um. Ich bekomme sehr oft von Frauen Komplimente, das sie meinen Stil so toll finden und ich ihn auch so auslebe. Viele sagen immer ich würde das auch so gern aber ich trau mich nicht. Frauen nie, nur manche Männer die nicht aus unserer Szene sind fragen mich öfter ob ich ein Fetisch bevorzuge, sie denken dann immer an Dominanz oder Devotheit. Ich ignoriere sie einfach weil mir dieses sexistische Verhalten auf die Nerven geht.

Du möchtest noch mehr Vorstellungen lesen? Hier geht es zu den anderen Beiträgen unserer „Girls Girls Girls!“ Blogreihe! ♥