What ever kinda girl you are - be a lucky lola!

Einfache Rockabilly Frisur

Huhu die Damen!

Manchmal muss es schnell gehen, soll nicht sonderlich extravagant oder opulent sein und auch zu Jeans und T-Shirt passen. Für solche Tage ist diese Bumper Bangs Frisur eine meiner Lieblinge, da sie schnell von der Hand geht und meist den Tag über unkaputtbar bleibt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ihr braucht:
  • möglichst nicht frisch gewaschene Haare

  • einen Stilkamm

  • Haarspray

  • ein aufgeschnittenes Duttkissen

  • so viele Bobby Pins, wie ihr braucht um euch ’sicher‘ zu fühlen

Frisur

1.

Zunächst Teile ich eine vordere Stirnpartie ab, in der ich das Duttkissen von oben nach unten eindrehe. Wenn ihr an der Stirn angekommen seid, steckt ihr es mit Bobby Pins an den Seiten fest und zieht die Strähnen auseinander, bis von dem Kissen nichts mehr zu sehen ist. Anschließend festsprühen [Tipp: Wem das zu schnell ging: Einfach einmal auf Youtube nach „Bumper Bangs / Faux Bangs“ suchen, es gibt Tutorials ohne Ende].

Frisur

2.

Nachdem die Bumperbangs festgesteckt sind, werden die Seiten zur Mitte des Hinterkopfes hoch wegekämmt und festgesteckt. Für etwas Volumen den Ansatz etwas antoupieren. Nun sollten eure Haare am Nacken und Hinterkopf glatt herunterhängen.

Frisur

3.

Diese Haare fasst ihr im Nacken zu einem Zopf zusammen, den ihr dann von unten nach oben, etwa 3 Finger dick aufrollt und nach oben am Hinterkopf wegsteckt. Zu einem kleinen Dutt auseinanderziehen und feststecken. Wem das ohne zu schwierig ist, kann die Haare auch um ein zweites Duttkissen aufrollen. Festsprühen, fertig!

4.

Das war auch schon das ganze Hexenwerk. Wer mag, kann die Frisur, wie ich, noch mit ein paar Accessoires wie Haarblumen oder Tüchern auffrischen, auf Lucky Lola lohnt sich das stöbern definitiv!

Ich hoffe es hat euch gefallen, dann mache ich gerne nochmal so eine Fotoserie 🙂 Wer für bestimmte Frisuren Hilfe und Anleitungen braucht, einfach kommentieren.
Ganz liebe Grüße,
Charlotte

Von | 2018-07-05T13:29:17+00:00 Juli 5th, 2018|Beauty, Tutorials|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.