What ever kinda girl you are - be a lucky lola!

Curves To Kill!

Gute Freundinnen teilen einiges.

Pläne, Erinnerungen, Humor, den letzten Schokoriegel sowie hoffentlich Geschmack in Musik, Essen und Klamotten. Kurzum; Alle schönen Dinge des Lebens, außer hoffentlich Männer. Dies scheint auch bei Franzi und mir der Fall, denn bei wenigen Menschen entdeckt man so oft die selben Teile  in der Garderobe, wie bei uns beiden. „Wardrobe-Twins“ sind bei uns keinesfalls Zufall, sondern Ausdruck eines ähnlichen Geschmacks (und einem kleinen Hang zur Aufbrezelei). Leider hatten wir das Gefühl, dass es Freundinnen oftmals vermeiden, die gleichen Teile im Freundeskreis doppelt besitzen zu wollen. Sei es der Mittelstufen-Vorwurf des „Nachkaufens“ oder doch vielmehr den Hintergedanken, dann miteinander verglichen zu werden – wir finden es toll! Dinge, für die wir uns begeistern können, auch an Menschen zu sehen, die wir mögen. Und verglichen werden braucht hier nichts, da jede Frau doch in ihrem Geschmack und ihrer Erscheinung einzigartig ist.

In diesem Blogeintrag wollen wir euch daher zeigen, wie uns die gleichen Kleidungsstücke ganz unterschiedlich kleiden und ein kurzes Feedback zu den jeweiligen Teilen geben. Bei allem was wir gemeinsam haben, teilen Franzi und ich uns nicht die Kleidergröße (fabelhaft, gingen uns sonst doch die Argumente aus, die Dinge selber auch zu kaufen) und nach ein paar Infos zu uns bzw. unseren Konfektionsgrößen, stellen wir euch ein paar unserer Lieblingsoutfits vor, die im Lucky Lola Shop erhältlich sind und unsere “ Curves To Kill “ ins richtige Licht zaubern. Viel Spaß wünschen euch,

Franzi und Charlotte

Franzi:

22 Jahre

181cm

108-83-112

Konfektionsgrößen L – 2XL

Charlotte:

24 Jahre

172cm

91-65-100

Konfektionsgrößen XS – M

Franzi (Größe XL):

„Der ausgefallene Stoff von der Kollektion ist mir gleich ins Auge gefallen – hochwertige Kunstledersachen, die nicht billig aussehen, sind wirklich schwer zu kriegen. Ich trage sehr gerne Pencilkleider, wobei der feste Stoff nicht wirklich nachgibt, aber beim Laufen auch nicht hochrutscht. Es ist auch bei mir nicht zu kurz und sitzt auch ohne Shape-Wear überall perfekt.“

Charlotte(Größe S):

„Das Kleid, mit seinem extravagantem Ausschnitt ist ein echter Hingucker, das Material, obwohl es nicht unterfüttert ist, figurschmeichelnd und bequem. Für den Schnitt wäre etwas mehr Oberweite gut gewesen, dadurch sitzt es etwas locker, aber für einen entspannten Abend in der Lieblingskneipe perfekt.“

Franzi (Rock XL, Top L):

„Der Jenny Skirt behält allerdings dank des super Materials auch ohne Petticoat seine ausgestellte Form und zaubert eine tolle Silhouette. Er hat eine angenehme Länge, auch bei mir bis knapp über das Knie. Das Top ist eines der „Must-Haves“ in meinem Kleiderschrank und sitzt durch den Stretch-Anteil vor und nach dem Waschen super.“

Charlotte (Rock S, Top XS):

“Der feste Stoff des Jenny Skirts ist der Knaller. Sitzt immer schön in Form und bleibt auch nach dem mehrmaligen Waschen noch voluminös und die Streifen laufen nicht ineinander. Einer meiner absoluten Lieblingsröcke, passt perfekt zu allen meinen schwarzen Blusen, besonders zu verspielten Carmen-Oberteilen wie z.B. dem Collectif Top, eines meiner Lieblingsteile für den Alltag.“

Franzi (XL):

Der Schnitt ist wirklich umwerfend. Es ist auch zum Glück für meine Figur und Komfortzone lang genug (knapp über das Knie) und unter dem festen Stretchstoff reicht einfach eine Strumpfhose. Der Gürtel passt perfekt dabei und setzt einen schönen Akzent an der Taille, die ich immer gerne betone.

Charlotte (S):

„VaVaVaVoom! Das Kleid MUSSTE ich definitiv haben. Gewohnt hochwertige Qualität (Stop Staring, ne) und das gewisse Etwas, ohne zu übertreiben. Für den 50ies Jungle-Queen-Vibe perfekt, auch wenn bei mir das Oberteil etwas tief sitzt. Das Leopardmuster ist auch leicht anders, als bei Franzis Version.“

Franzi (XL):

Der Stoff ist auch im Winter sehr angenehm, bei etwas Pflege bleibt der Fellbesatz auch lange schön. Auch hier ist der Leopardbesatz ein echter Hingucker und der Schnitt ist elegant, streckt und setzt die Figur perfekt in Szene.

Charlotte (S):

Collectif-Mäntel sind vom Preis-Leistungsverhältnis meine Favoriten, ich mag die Details und die alltagstauglichen Designs. Er ist auch recht lang, wirkt bei mir am Besten mit hohen Schuhen.

Von |2018-05-07T14:00:18+00:00Mai 7th, 2018|Lifestyle, Neuigkeiten, Style Guide|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.