What ever kinda girl you are - be a lucky lola!

Be a Lucky Witch!

„She’s a chick with a wicked twitch
She’s my witch.“

– The Radiacs, She’s my witch

Witch

Buuuh!

Passend zur liebsten Jahreszeit, haben wir uns überlegt in einem Gruppenprojekt euch verschiedene Versionen eines Hexenkostüms zu zeigen. Ich liebe Halloween und bin eine Frimmeltante. Gekaufte Kostüme überzeugen mich meist nicht, sie sitzen oft schlecht und sind billig verarbeitet. Außerdem macht es mir keinen Spaß, für etwas, was nur ein „Kostüm“ ist, viel Geld auszugeben. Viel lieber nutze ich Klamotten aus meinem Kleiderschrank für eine Verkleidung. Dabei liebe ich Details und setze die Akzente durch das Make Up.

Das Make-Up

Meine erste Assoziation bei Hexe war, klassisch wie die böse Hexe des Westens – grün!!Denn Hexen gehören für mich grün. Ich nutzte die Eulenspiegelfarbe als Basis, die sich gut verteilen lässt und sehr ergiebig ist. Danach konturierte ich mit einer 5€ Lidschattenpalette von Ebay. Als kleine Akzente malte ich die Augenbrauen schwarz und zog sie höher als gewöhnlich, die Lippenstift trage ich in dunkelrot.

WItch
Witch

Das Outfit

Um das Grün wieder aufzunehmen, habe ich mir aus billigem Satin einen hellgrünen Unterrock für einen Spitzenrock genäht. Zusätzlich habe ich aus demselben Satin eine Schleife für einen alten Hexenhut genäht, den ich noch mit etwas Pailletttenborte verschönerte. Passend zu dem schwarzen Satin des Hexenhutes habe ich um die Taille noch eine früher genähte schwarze Schärpe gewickelt. Als Accessoires neben dem Hut habe ich Handschuhe getragen, was auch die Farbe an den Händen praktikabler machte.

Fazit

Mit einem Hexenkostüm macht man nie, nie etwas falsch. Hexenfiguren haben für mich als starke, unabhängige Figuren schon immer eine gewisse Anziehungskraft und sind eine immer klassische Wahl. Auch erlaubt die Vielseitigkeit der Darstellungen, Hexenverkleidungen auf jede beliebige Art aus dem Kleiderschrank zusammenzustellen. Dabei sind schlichte Samtkleider, wie das Collectirf Angelica ist, eine tolle Wahl. Stellt euch einfach einen Hut dazu vor…

Von |2018-10-31T10:07:03+00:00Oktober 30th, 2018|Lifestyle, Neuigkeiten, Style Guide|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.