What ever kinda girl you are - be a lucky lola!

Bandana binden – We Can Do It!

You Can Do It, Too!

In unserem heutigen Blogeintrag zeigen wir euch eine sehr bekannte und beliebte Art ein Bandanna zu tragen!

War ihr dafür benötigt:

  • ein Bandana

  • Haarbürste / Toupier Kamm

  • Haarklammern

  • Haarspray

  • Glätteisen / Lockenstab

Als erstes teilt ihr euch eine Strähne aus eurer vorderen Haarpartie ab und steckt sie übergangsweise hoch. Diese Strähne wird nachher zu einer Rolle oder Locke geformt und ist der einzige Part eurer Haare der nicht von dem Bandana bedeckt wird.

Die restlichen Haare dreht ihr ein und steckt sie möglichst flach am Kopf fest. Darüber wird nachher das Bandana gebunden. Sind die Haare nicht nah genug am Kopf, hat man später eine Beule unter dem Bandana.

Nachdem ihr euch ein Bandana in eurer Lieblingsfarbe genommen habt, faltet ihr es zu deinem Dreieck. Jetzt haltet euch schonmal zwei Haarklammern bereit! Das Dreieckige Bandana wird nun an der obersten Ecke umgeklappt und auf dem Kopf hinter der hochgesteckten Strähne befestigt. So rutscht es euch nicht mehr runter. Die Klammern werden nicht mehr zu sehen sein,  sobald das Bandana fertig gebunden ist

Die anderen zwei Enden bindet ihr oben zusammen und macht eine Schleife. Es kann sein, dass das Tuch dabei etwas verrutscht, zieht es dann einfach wieder ein Stückchen runter bis es wieder sitzt. Damit es beim Tragen nicht verrutscht und da bleibt wo es soll, macht ihr im Nacken noch zwei Bobby Pins rein, so sollte alles bombig halten!

Die offenen Stellen könnt ihr ganz einfach schließen, indem ihr den überstehenden Stoff reinstopft bis es ordentlich aussieht.

Die Haarsträhne wird jetzt wieder gelöst und einmal durchgekämmt. Mit einem Glätteisen oder Lockenstab könnt ihr die Haare jetzt lockig machen. Ihr könnt sie natürlich auch glatt lassen toupieren und nach hinten stecken oder die Locken so feststecken wie bei einer Pudel Frisur.

Ich kämme die Strähne aus und forme eine Rolle. Ich befestige sie einmal mit einem Bobby Pin innen und einmal außen am Tuch. Dann kommt eine Ladung Haarspray drauf.

Bandana

Und fertig ist der Rosie the Riveter Bandana Style! Versucht es doch auch mal und zeigt uns eure fertige Frisur! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Von | 2018-02-21T15:11:50+00:00 Januar 13th, 2017|Beauty, Neuigkeiten, Tutorials|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar